Icy Box

Seit dem Wintersemester 2019/20 arbeiten die Brand University und das Unternehmen RaidSonic Technology GmbH gemeinsam an verschiedenen Projekten für die Marke Icy Box. Mit ihr bietet der Technik-Hersteller Speicherlösungen und Multimedia Zubehör an. Besonders bekannt ist die Marke für ihre Docking Stations.

Ausgangspunkt für die Zusammenarbeit war ein Praxisprojekt im Studiengang Brand Design zur Neugestaltung des visuellen Erscheinungsbildes der Marke Icy Box und für die anschließende Konzeption von neuen Kommunikationsmaßnahmen.

Die Studierenden arbeiteten unter der Leitung von Prof. Ansgar Eidens in den Modulen Corporate Design (3. Semester) und Transmedia Storytelling (4. Semester) an der praktischen Umsetzung des Projekts.

Die Zusammenarbeit zwischen der Brand University und RaidSonic setzt sich nun im Wintersemester 2020/21 fort.

Im Zuge des neuen Markenauftritts von Icy Box, tritt das Unternehmen auch mit einer neu konzipierten Website auf. Diese wird im Rahmen eines Forschungsprojekts unter der Leitung von Prof. Dr. Yonca Limon-Calisan im Brand Research Lab untersucht.

Zum Einsatz kommen für das Website-Testing Eye-Tracking, Facial Expression Recognition sowie Mouse-Tracking Technologien. Ziel der Studie ist, herauszufinden wo die User auf der Website verweilen, wie schnell sie wichtige Elemente finden, welche Emotionen die User Journey auslöst und welcher Optimierungsbedarf sich daraus ergibt.

Aktuell befindet sich das Projekt in der Phase der Datenerhebung.
Da wir uns an der Brand University für das Prinzip des „Open Research“ einsetzen, erhalten Sie im Studienplan einen detaillierten Einblick in die Studie.

Key Facts

  • Beteiligte: Prof. Dr. Yonca Limon-Calisan, Prof. Ansgar Eidens
  • Kontext: Brand Research Lab, Brand Design

Forschungsmethodik

  • Website Testing (Eye-Tracking, Facial Expression Recognition, Mouse-Tracking)
  • Quantitative Befragung

Partner