Prof. Dr. h. c. Shan Fan wird Ehrenpräsident des Instituts für Markenwissenschaft

Am vergangenen Wochenende wurde Prof. Dr. h. c. Shan Fan, Präsident der Brand University, zum Ehrenpräsidenten und außerordentlichen Professor des neu gegründeten Instituts für Markenwissenschaft an der Zehjiang Wanli University (ZWU) ernannt.

Das Forschungszentrum wurde vom Sino-German Institute of Design and Communication an der ZWU gegründet. Es verfolgt das Ziel, mit einem Forschungsteam aus Markenexperten die Markenwissenschaft und -forschung als wissenschaftliche Disziplin weiter zu fördern. Die Brand University steht dem Vorhaben dabei in enger Zusammenarbeit als Kooperationspartner für gemeinsame Forschungsprojekte zur Seite.

Bei einer feierlichen Zeremonie mit hochrangigen Gästen der ZWU, Lehrenden sowie Studierenden, überreichte Ying Min, Präsident der Zhejiang Wanli University, Prof. Dr. h. c. Shan Fan die Ernennungsurkunde. Als Ehrendirektor des neuen Forschungszentrums wurde er zugleich auch zum außerordentlichen Professor der neuen Einrichtung berufen.

In seiner Antrittsrede über die Zukunft der Marke in einer postpandemischen Ära betonte Prof. Dr. h. c. Shan Fan die zentrale Rolle des interkulturellen Austauschs und sprach über die Bedeutung von Marken in der chinesischen sowie westlichen Kultur.

Wir freuen uns über die Gründung des Instituts für Markenwissenschaft und gratulieren unserem Hochschulpräsidenten zur Ernennung als Ehrenpräsident und Berufung zum außerordentlichen Professor. Wir blicken gespannt auf gemeinsame, zukunftsgewandte Forschungsprojekte in der jungen Disziplin der Markenwissenschaft, in der es noch viel zu entdecken gibt!