Forschungsauftrag eines regionalen Getränkeherstellers

Sport und Durst gehören seit jeher zusammen – so passt es sehr gut, dass ein Getränkehersteller Sportsponsoring betreibt. Doch wie ist die Wahrnehmung eines solchen Sponsorings? Wie wirkt sich der Auftritt auf Sportevents auf das Image der Marke aus?

Ein regionaler Getränkehersteller wandte sich mit diesen Fragen an die Brand University, um wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse über sein Sponsoring zu erhalten.

Für ein genaues Bild der Situation besuchte Prof. Dr. Sven Christiansen, Leiter des Forschungsprojekts, zum Kick-Off des Projekts die Firma an ihrem Standort. Gemeinsam mit der Geschäftsführung wurden mehrere betriebswirtschaftlich vordergründige Problemstellungen diskutiert, um drei für eine deskriptive Untersuchung relevante Aufgabenstellungen abzuleiten:

  • (Ungestützte) Erhebung von Image- und Sponsorenwahrnehmung des Auftraggebers auf begleiteten Sportevents.
  • Erhebung wichtiger (wahrgenommener) Kriterien bei der Auswahl eines Sportgetränks.
  • Pre-Testing zur wahrgenommenen Wertigkeit alternativer Flaschendesigns.

Die Konzipierung des Untersuchungsdesigns entschied unter anderem über den Aufbau des Fragebogens, die Verwendung geeigneter (Mess-) Konstrukte, den Ort und Auswahlmodus passender Zielpersonen für die Befragung, den Umfang der Stichprobe sowie die Auswahl der Weiterverarbeitungs- und Auswertungsungstools.

Die Primärdatenerhebung erfolgte über mehrere Monate vor Ort, auf vom Auftraggeber ausgewählten Sportveranstaltungen, durch (n = 905) Face-to-Face Befragungen auf Basis standardisierter Fragebögen.

Die Ergebnisse der deskriptiven Datenanalyse wurden beim Auftraggeber im Rahmen einer Präsentation erörtert und abschließend mit den resultierenden Handlungsempfehlungen zur Weiterarbeit übergeben.

Wir bedanken uns herzlich für die Zusammenarbeit!

Key Facts

  • Projekt: Wahrnehmung einer regionalen Getränkemarke im Rahmen ihres Sportsponsorings
  • Beteiligte: Prof. Dr. Sven Christiansen

Forschungsmethodik

  • Standardisierte Befragung
  • Deskriptive Datenanalyse